Blick in den Zuschauerraum der Semperoper
© Candida Höfer, VG Bild-Kunst, Bonn 2024

Candida Höfer: Kontexte. Eine Dresdner Reflexion

Die Ausstellung zeigt neu entstandene Aufnahmen von Candida Höfer zur Semperoper Dresden. Jede einzelne imaginiert einen spezifischen Kontext der Praxis der Künstlerin: Entstehungsprozess, Organisation und Technik der Produktion, kultur- und wissenschaftshistorische Hintergrün­de, anthropologische und geografische Bezüge.

  • Laufzeit 22.03.2024—21.07.2024
  • Öffnungszeiten täglich 10—18 Uhr, Dienstag geschlossen

Allen Bildern

Gleichzeitig lassen sich die 14 Werke von Höfer als ein Projekt verstehen, das mit der Sammlung des Kupferstich-Kabinetts in den Dialog tritt. Die zeitgenössischen Arbeiten der Künstlerin und die sammlungshistorischen Werke verbindet dabei die Kunst, in Räume als Bilder als Versuchsanordnungen einzuladen. 

Blick in den Zuschauerraum der Semperoper
© Candida Höfer, VG Bild-Kunst, Bonn 2024
Candida Höfer, Semper Oper Dresden II 2023

Die Korrespondenzen

Die Korrespondenzen sollen einer­seits eine Verbindung zu druckgrafischen Darstellungen von Raum in der Fläche hergestellt und andererseits der Ort des Ausstellens selbst als Umgebung durch eine kontextbewuss­te Präsentation reflektiert werden. Das Spiel mit Kontexten lässt dabei dem Bild jene Offenheit der Betrachtung, die die Arbeiten Höfers charakterisiert.

Blick von der Bühne in den Zuschauerraum der Semperoper
© Candida Höfer, VG Bild-Kunst, Bonn 2024
Candida Höfer, Semper Oper Dresden V 2023

Eine Ausstellung

Eine Ausstellung der Forschung der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden in Zusammenarbeit mit dem Kupferstich-Kabinett.

Programm

Förderer

Sparkasse

weitere

Weitere Ausstellungen der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden
24.08.2024 —17.11.2024
eine Landschaft in der Abenddämmerung mit Wasserflächen und Bäumen

Kupferstich-Kabinett

im Residenzschloss

Portrait eines Mannes mit Hut und Vollbart
Ab 05.05.2024

Archiv der Avantgarden

im Blockhaus

01.06.2024 —02.03.2025

Kinderbiennale "Planet Utopia"

im Japanisches Palais

regenbogenfarbener Schaum mit Kindern am Rande
Zum Seitenanfang