Personen sitzen an Tischen, darauf Graphiken aufgestellt
© SKD, Foto: Andreas Diesend

Studiensaal

Der Studiensaal ist ein ganz besonderer Ort. In diesem für jeden offen zugänglichen geschützten Raum ist eine einzigartige und unmittelbare Begegnung mit Kunst auf Papier möglich. Interessierte und Neugierige können sich hier Originale zur individuellen Betrachtung zeigen lassen. Wie einfach das geht zeigen wir Ihnen in einem Film, der Sie auch im Foyer vor der Studiensaaltür begrüßt.

  • Öffnungszeiten Montag 10—13 Uhr & 14—16 Uhr
    Mittwoch 10—13 Uhr & 14—16 Uhr
    Donnerstag 10—13 Uhr & 14—18 Uhr
    Freitag 10—13 Uhr
    10—13 Uhr  (erster Samstag im Monat)

Studiensaal

Im Studiensaal helfen wir Ihnen gerne bei der Auswahl. Sie können auch in unserer Online Collection stöbern, oder Sie lassen sich einfach von der parat gehaltenen Vorauswahl überraschen.

Datenschutzhinweis

Wenn Sie unsere YouTube- oder Vimeo-Videos abspielen, werden Informationen über Ihre Nutzung von YouTube bzw. Vimeo an den Betreiber in den USA übertragen und unter Umständen gespeichert.

Der Studiensaal des Kupferstich-Kabinetts Dresden

Ergänzend

Ergänzend können Sie Werkpräsentationen im Studiensaal entdecken. Selbst außerhalb der Öffnungszeiten und während der Umbauphasen zu unseren Ausstellungen in den großen Museumsräumen, bereiten wir im Foyer eine Vitrine zu wechselnden Themen vor, gerne in Zusammenarbeit mit jungen Künstlerinnen und Künstlern der Hochschule für Bildende Künste Dresden.

Bei größeren Anfragen

Bei größeren oder speziellen Anfragen bitten wir um eine Voranmeldung, diese kann gerne telefonisch unter 0351 49143207 oder per Mail: kk.studiensaal@skd.museum erfolgen. Auch bitten wir um Verständnis, dass manche besonders empfindliche und bedeutende Originale (etwa die Zeichnungen von Jan van Eyck, Lucas Cranach, Hans Holbein oder Caspar David Friedrich) aus konservatorischen Gründen nur ausnahmsweise in begründeten Fällen und nach vorheriger Absprache mit uns im Kupferstich-Kabinett vorgelegt werden können.

© Andreas Diesend

Veranstaltungen und Bildungsangebote

Veranstaltungen und Bildungsangebote im Studiensaal

Neben dem persönlichen Studieren und Entdecken unserer Kunstwerke, wird der Studiensaal auch gern von Gruppen besucht. Möglich sind unter anderem Workshops, wie das Zeichnen vor Originalen, Vorträge oder Besuche für Schulklassen, Studierende oder jegliche interessierte Gruppen.


© Andreas Diesend

Zum einen

Zum einen bereiten wir im Studiensaal ganz individuell nach Ihren Wünschen eine Werkauswahl vor, die Sie dann gemeinsam, in einer Gruppe erforschen und besprechen können. Zum anderen besteht die Möglichkeit aus den zahlreichen Bildungs- und Vermittlungsangeboten zu wählen. Bereits konzipierte Programme und Veranstaltungen können, unter Leitung von Museumspädagog*innen, von Schüler-, Senioren- oder Studentengruppen gebucht werden.

© Kupferstich-Kabinett

Außerdem

Außerdem wird der Studiensaal immer wieder für wechselnde Angebote, wie Kunstgespräche, Lesungen oder Performances genutzt. Informieren Sie sich dazu über den Veranstaltungskalender der SKD.

Wir freuen uns auf Sie und Euch!

Das Studiensaalteam

© Andreas Diesend
Prinz Gholam Performance

Multimediale Besuchertouren

Unsere drei Multimediaguides bieten Ihnen vor, während und nach einem Besuch spannende Einblicke und Hintergrundinformationen zu ausgewählten Werken. Schauen Sie einfach mal rein!

Multimedia Guide

Zum Seitenanfang